Stadtinformationen

Das Meer reicht bis in das Herz der Stadt. Das größte Stück Natur in Kiel ist die Förde mit ihren Stränden. Die maritime Stadtansicht mit den Hafenanlagen, den riesigen Passagierfähren und den enormen Portalkränen auf der Werft – das ist typisch Kiel. 

Kiel ist Sitz der Landesregierung und Schleswig-Holsteins wichtigstes Dienstleistungs- und Bildungszentrum. Fast drei Viertel aller Beschäftigten arbeiten in diesen Bereichen.

Kiel hat den Ruf als Welthauptstadt des Segels. Die Kieler Woche ist ein rund um den Globus bekanntes Sportereignis. Zur Kieler Woche, dem größten Segelsportereignis der Welt, treffen sich regelmäßig rund 5.000 Aktive aus 50 Nationen mit mehr als 2.000 Yachten, Jollen und Surfbrettern auf dem Segelrevier vor Kiel-Schilksee.

Der „Hafen mit Innenstadt“ ist Ausgangspunkt für viele Kreuzfahrtschiffe, und die Schleusen des Nord-Ostsee-Kanals – international „Kiel Canal“ genannt – sind das Portal zur meistbefahrenen künstlichen Wasserstraße der Welt. 

Über 230.000 Einwohnerinnen und Einwohner hat Kiel. Hier schlägt das Herz der Wirtschafts- und Kulturregion Schleswig-Holstein. Die Einwohner und Gäste aus aller Welt genießen ein breites und vielseitiges Kieler Kulturangebot und ein geistiges Klima der Offenheit, Neugier und Produktivität.

Kiel setzt im Strukturwandel konsequent auf Zukunftstechnologien wie Medizin-, Bio-, Umwelt- oder modernste Drucktechnik und forciert die Verzahnung von Wirtschaft und Wissenschaft. Rund 27.000 Menschen studieren an den drei Kieler Hochschulen. Gründerzentren und Wissenschaftspark setzen Wissen in innovative Produkte um und schaffen so sichere Arbeitsplätze. 

Mehr über Kiel finden Sie unter: http://www.kiel.de/ und http://www.kiel-sailing-city.de/